Tessian
flow-image

Sie wurden gephisht, was nun?

Dieser Inhalt wurde von Tessian veröffentlicht

Sicherheitsverantwortliche arbeiten hart daran, erfolgreiche Phishing-Angriffe zu verhindern. Doch trotz E-Mail-Sicherheitslösungen und Schulungen ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ein Mitarbeiter auf einen bösartigen Link klickt oder einen bösartigen Anhang öffnet. Was dann? Wir untersuchen die heutige Bedrohungslandschaft und berichten über reale Beispiele von Vorfällen und deren Folgen. Wir haben uns mit der Londoner Anwaltskanzlei Mischcon de Reya und deren internem Büro für Cybersicherheit und Ermittlungen, MDR Cyber, zusammengetan, um diese Frage zu untersuchen.

Jetzt herunterladen

box-icon-download

*erforderliche Felder

Please agree to the conditions

Indem Sie diese Ressource anfordern, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Alle Daten sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@headleymedia.com.

Verwandte Kategorien Reaktion auf Vorfälle, Threat Intelligence, E-Mail-Sicherheit, Sicherer E-Mail-Gateway