Imperva
flow-image

Der Stand der Sicherheit im eCommerce

Dieser Inhalt wurde von Imperva veröffentlicht

2020 ist ein Jahr, das sich von allen anderen unterscheidet. Zu den vielen Auswirkungen der globalen Pandemie gehört der erhebliche Anstieg des Online-Einzelhandels. Imperva Research Labs hat das ganze Jahr über den Traffic auf E-Commerce-Websites beobachtet, der die Spitzenwerte übertraf, die normalerweise in der Weihnachtseinkaufssaison erreicht werden. Mit dem Anstieg des Online-Verkaufsvolumens hat sich jedoch auch das Volumen der Cyberangriffe auf Online-Händler erhöht. Da Unternehmen mit einem Anstieg der Online-Weihnachtseinkäufe konfrontiert sind, wie es sie in der jüngeren Vergangenheit noch nie gegeben hat, ist es von entscheidender Bedeutung, sich der Risiken für die Cybersicherheit bewusst zu sein, welche Chaos verursachen und Online-Aktivitäten unterbrechen könnten. Laden Sie diesen Bericht herunter, um mehr zu den folgenden Themen zu erfahren: Aktuelle Trends bei Cyberangriffen und die Auswirkungen auf Einzelhändler. Daten zu den spezifischen Angriffsvektoren und geografischen Auswirkungen. Analyse, was dies alles für Einzelhändler in einem beispiellosen Jahr bedeutet

Jetzt herunterladen

box-icon-download

*erforderliche Felder

Please agree to the conditions

Indem Sie diese Ressource anfordern, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Alle Daten sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@headleymedia.com.

Verwandte Kategorien Cloud-Sicherheit, API-Sicherheit, Sicherheit der Daten, Firewall