Barracuda
flow-image

3-Schritte-Guide: Privilegierten Zugriff problemlos verwalten und schützen

Dieser Inhalt wurde von Barracuda veröffentlicht

Die effektive Verwaltung von Berechtigungen und Zugangsdaten ist für die Sicherheit Ihres Unternehmens unerlässlich. Da 74 % der Datenpannen auf den Missbrauch privilegierter Konten zurückzuführen sind, ist das ein Bereich, mit dem sich Unternehmen befassen müssen. Cyberangreifer können Zugangsdaten auf verschiedene Weise missbrauchen. Häufig werden Social Engineering und Phishing eingesetzt sowie eine mangelhafte Passworthygiene oder das Wiederverwenden von Passwörtern ausgenutzt. Oder aber die Angreifer bedienen sich sogenannter Initial Access Broker, die Zugangsdaten im Dark Web verkaufen.

Um dem entgegenzuwirken, ist es wichtig, die Art und Weise, wie Sie Ihre privilegierten Konten verwalten, zu optimieren. Die folgenden drei Schritte machen die Verwaltung und Absicherung privilegierter Konten einfacher und verringern die Wahrscheinlichkeit interner und externer Angriffe:

1. Vereinfachen Sie Ihr Compliance-Reporting

2. Nutzen Sie Zero Trust Network Access

3. Bieten Sie Dienstleistern sicheren Zugriff auf Ihre Unternehmensumgebung 

Jetzt herunterladen

box-icon-download

*erforderliche Felder

Please agree to the conditions

Indem Sie diese Ressource anfordern, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Alle Daten sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@headleymedia.com.

Verwandte Kategorien Netzwerksicherheit